Universität Oldenburg

18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF

  Go!

Programm

Thursday 20.09.2018 | Friday 21.09.2018 | Saturday 22.09.2018

Ab Anfang Mai können Konferenzteilnehmer_innen eine Anmeldung zu Einzelveranstaltungen vornehmen.

22.09.2018 | 09:30 - 11:00

Keynote

Aus der Perspektive des Möglichen wird das Unterwegssein zum Zaubertrank für Abschied und Neubeginn

Prof. Dr. Claus Eurich

Details zeigen

22.09.2018 | 11:00 - 12:30

Hauptvortrag

Poetisches Denken als Form philosophischen Denkens

Matthias Ohler

Details zeigen

22.09.2018 | 11:30 - 12:00

Impulsvortrag

Ich bin WER?

Dragana Vasic

Details zeigen

22.09.2018 | 11:30 - 12:30

Hauptvortrag

Der Sinn der Anderen – jenseits der Familie: Wie beforscht, bewertet und nutzt man Beziehungsnetzwerke?

Prof. Dr. phil. Holger von der Lippe

Details zeigen

22.09.2018 | 11:30 - 12:00

Impulsvortrag

Systemische Traumatherapie in Aktion – Bericht aus dem täglichen Handeln einer Klinik für Psychosomatische Medizin, Psychotraumatologie und EMDR

Dr. med. Susanne Altmeyer

Details zeigen

22.09.2018 | 11:30 - 12:00

Impulsvortrag

Deathbed Issues: von Autonomie und Sinn

Anja Malanowski

Details zeigen

22.09.2018 | 11:30 - 12:30

Hauptvortrag

Systemtheorie und Ethik - Selbstorganisation, Selbstbestimmung und libertäre Gerechtigkeit

Prof. Dr. Ingo Zimmermann

Details zeigen

22.09.2018 | 12:00 - 12:30

Impulsvortrag

Netzwerkforschung in der Erziehungswissenschaft – Eine Studie zur Relevanz von Netzwerkprozessen in der Pädagogik

Erzsébet Roth

Details zeigen

22.09.2018 | 12:00 - 12:30

Impulsvortrag

„Ich und Du… und wie wirksam ist das, was zwischen uns ist? Ergebnisse einer Forschungsstudie zur Wirksamkeit systemischer Familienberatung – für praktizierende Systemiker, Bindungswissenschaftler und alle anderen, die einen Sinn für Beratungsforschung haben.

Matthias Berg

Details zeigen