Universität Oldenburg

18. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGSF: Ich, Du und die anderen ... Selbstorganisation - Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn

  Go!
Col 1
Col 3

Ich, Du und die anderen …

Selbstorganisation – Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn

20. – 22. September 2018

an der Universität Oldenburg

Highlights

Die Hauptvorträge

Tag 1 | Donnerstag, 20.09.2018

Tom Levold
Selbstorganisation, Autopoiesis und Kybernetik II

Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Wöller
Selbststrukturierung bei traumaassoziierten Persönlichkeitsstörungen

Dr. Hans Lieb
Störungsspezifische Systemtherapie

Tag 2 | Freitag, 21.09.2018

Prof. Dr. Matthias Ochs
Dialogismus

Dr. Eliat Aram
shame and transformative learning processes

PD Dr. phil. Stefan Schmidt
Wie frei sind wir wirklich?

Prof. Dr. med. Alexander Trost
Bindungstheoretische Konzepte für die systemische Arbeit

Tag 3 | Samstag, 22.09.2018

Matthias Ohler
Poetisches Denken

Prof. Dr. phil. Holger von der Lippe
Der Sinn der Anderen – Beziehungsnetzwerke

Prof. Dr. Ingo Zimmermann
Systemtheorie und Ethik

zu den Hauptvorträgen »

Panels

Tag 1 | Donnerstag, 20.09.2018

Panel Forschung

Astrid Beermann-Kassner, Prof. Dr. Barbara Moschner,Kira Meyer
„Nutzen, Schönheit und Respekt* – drei Grundkategorien für die Evaluation von Wissenschaft? Innovative und kreative Modelle für Forschungsprozesse" Diskussion (Teil 1) und Experimente (Teil 2)

Tag 2 | Freitag, 21.09.2018

Panel Nachhaltigkeit

Dr. Markus Troja, Prof. Dr. Niko Paech, Prof. Dr. Dr. Peter Gottwald
Wachstum - als Paradigma in Wirtschaft und Gesellschaft

Tag 2 | Freitag, 21.09.2018

Panel Soziale Arbeit

Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp, Birgit Averbeck, Prof. Dr. Renate Zwicker-Pelzer
Systemische Sozialarbeit – in der DGSF nicht angemessen anerkannt?

Zu den Panels »

Keynotes

Text 1
Text 2
Text 3
Text 3
Text 3
Text 3
Text 3

     Zu den Keynotes »

Jetzt zur Tagung anmelden!

3-Tages-, 2-Tages- und 1-Tages-Tickets buchbar

Zur Anmeldung

Hotel finden